Musikschule Hoyerswerda
Musikschule Hoyerswerda
20.06.2016

Das Herbstsemester startet bald! Neues und Spannendes im Angebot!

Das Herbstsemester der Volkshochschule Hoyerswerda beginnt am 05.September 2016. Informieren Sie sich im Programmheft und auf der homepage über Bekanntes und Neues!

Denken Sie bitte daran, sich rechtzeitig für die Kurse anzumelden. 

Veranstaltungsort/Veranstalter: 
Volkshochschule Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda

Lausitzer Platz 4 

27.07.2016

Sprachen lernen

Sprachen verbinden - heißt es so schön. Seien Sie in der Welt zu Hause, ob beruflich oder privat. Unsere Sprachkurse vermitteln ein interkulturelles Grundverständnis und fördern die Offenheit für andere Kulturen.

Ob Spanisch, Englisch, Italienisch, Französisch, Polnisch oder gar Griechisch - schauen Sie auf unsere homepage unter www.vhs-hoyerswerda.de und informieren Sie sich über unser Gesamtangebot.

Rechtzeitige Anmeldung nicht vergessen!

27.07.2016

Die Hacker kommen!

Die Hacker kommen!

 Europäischer Monat für Cybersicherheit 2016:

„Die Hacker kommen!“ - Tatsachen, Techniken und Tipps für jeden, der Computer nutzt.

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist aus Kapazitätsgründen trotzdem erforderlich!

 In der Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Staatsministerium des Innern zeigen Ihnen Computerexperten leicht verständlich einfache Tricks und Handgriffe, damit Sie Ihre Informationen und Daten vor fremden Zugriff geschützt halten und kein leichtes Opfer für Cyberkriminelle werden. Denn selbst der beste Virenscanner oder die stärkste Firewall bügelt nicht alle Fehler aus, die der Mensch vor dem Computer, Tablet oder Smartphone begehen kann.
 
 In dem 2-stündigen Programm bekommen Sie in einer unterhaltsamen Mischung aus Vorträgen und Technikdemonstrationen („Live-Hacking“) Informationen und Tipps zu folgenden Themengebieten:
 
-Gefährdungen durch die Nutzung der modernen Informationstechnik
-Tücken der Internetnutzung
-Mobilität mit Sicherheitslücken
-Der Mensch als Angriffsziel von Hackern
-Digitale Identitäten (Schutz bei Facebook und Co)
 
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Europäischen Monats für Cybersicherheit statt (https://cybersecuritymonth.eu/ ) und wird durch Mittel der Strategie "Sachsen Digital" (https://publikationen.sachsen.de/bdb/artikel/25926 ) der Sächsischen Staatsregierung ermöglicht.
Sie ist kostenlos, eine Anmeldung ist aus Kapazitätsgründen trotzdem erforderlich!
02.08.2016

"Problemverein" Dynamo Dresden?

Problemverein Dynamo Dresden?
Gewalt und Rassismus im Fußballstadion mit Führung durchs Dynamostadion
 
Anmeldung jetzt!  www.vhs-hoyerswerda.de
 
Bei Auswärtsspielen eilt den Dynamofans der Ruf voraus, sie seien besonders gewaltbereit und rassistisch. Spielt der Verein zu Hause, zeigen die Gästefans häufig durch entsprechende Sprechchöre an, dass sie es mit "Nazis" im anderen Block zu tun hätten. Die Dynamofans ihrerseits quittieren die ihnen entgegen gebrachten Vorurteile mit lautstarkem Protest auf die Presse und den DFB.
Wir möchten in dieser Veranstaltung einen differenzierten Blick auf die Dynamofans richten. Dabei werden Vertreter des Fanprojekts und der Polizeidirektion Dresden das Verhalten einiger Fans kritisch betrachten, einordnen und Alternativen darstellen.
Gleichzeitig werden sie die Vielfältigkeit der Dynamo-Fankultur skizzieren.
Eröffnet wird die Veranstaltung mit einer Führung durch das Stadion.
 
Wann:    Donnerstag, 22.09.2016, 
               16:30-18:00 Uhr Stadionführung
               18:15-19:45 Uhr Gesprächsrunde
Wo:         Dynamostadion, Lennéstr. 12, 01069 Dresden
                Eigenanreise!
Kosten: 5,00€, bitte bei der VHS anmelden !
                www.vhs-hoyerswerda.de   
                Anmeldeschluss Fr., 09.09.2016
 
Diese Veranstaltung ist eine Kooperation von ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V. mit der VHS Hoyerswerda, gefördert aus Mitteln der Bundeszentrale für politische Bildung.
Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.